Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Bahn und Schwerbehinderung 23 Jun 2016 12:35 #723

Ich kann mit meinem Ausweis umsonst fahren und auch die Begleitung fährt kostenlos mit.

Ich finde es schade, das man mit dem Behindertenausweis nicht auch kostenlos ICE/IC fahren kann.

Da wäre ich viel schneller bei meinem Verlobten.

Gruß
Senem

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bahn und Schwerbehinderung 23 Jun 2016 12:07 #722

hallöchen
mit der Bahn bis auf ICE IC kann die der betroffene mit merkzeichen B (für begleitung)auch umsonst mitfahren bei kindern unter sechs hat leif recht
man sollte sich vorab bei der bahn erkundigen oder die homepage anschauen da gibt es auch eine seite für fragen
bis dahin aus Köln von Kerstin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bahn und Schwerbehinderung 22 Jun 2016 23:02 #719

Hallo Mitglied,
meinst Du evtl. "ÖPNV-Info" ? Unter Önv finde ich nichts. Bei ÖPNV finde ich Wikipedia
( de.m.wikipedia.org/wiki/Unentgeltliche_Beförderung ) und da steht:

"Schwerbehinderte Kinder, denen die Berechtigung zur Begleitung bescheinigt wurde (Merkzeichen B ) und die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben, können mit ihrer Begleitperson ausnahmslos den gesamten ÖPNV, Nah- und Fernverkehr sowie alle privat betriebenen Eisenbahnen in allen Klassen (wahlweise 1. oder 2.) ohne Beiblatt innerhalb Deutschlands kostenfrei nutzen. Einzig im ICE-Sprinter ist ein Aufpreis zu zahlen.

Sofern Du nicht unter sechs Jahre alt bist, kannst Du und Deine Begleitperson nicht beide zusammen umsonst fahren. Rein rechtlich fährt immer nur einer umsonst.

Liebe Grüße
Leif
Man wächst mit den Aufgaben

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Leif Mösche.

Bahn und Schwerbehinderung 21 Jun 2016 19:09 #714

Weitere Informationen gibt es auf Website von "ÖNV-Info"

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Mitglied.

Bahn und Schwerbehinderung 21 Jun 2016 19:06 #713

Hallo,
Um selber mit einer Begleitperson kostenfrei Bahn fahren zu dürfen, benötigt man einen Behindertenausweis mit "B" und eine gültige Wertmarke,die nur für ein Jahr gültig ist. Man kann diese Wertmarke mit Kosten beantragen, außer es stehen die Kürzel „H“ oder „Bl“ auf dem Ausweis. Denn dann bekommt man sie kostenlos.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Mitglied.

Bahn und Schwerbehinderung 06 Jan 2016 21:31 #617

  • Sandra Mösche
  • Sandra Mösches Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 109
Hallo Chichi,

das stimmt so nicht. Das "B" berechtigt dazu, dass ein Erwachsener als Begleitperson kostenfrei Bahn fährt, das "H" ist gut für den Lohnsteuerjahresausgleich - man bekommt mehr Geld zurück. Aber wegen des "H" fährt keiner kostenlos Bahn.

Dachten wir auch erst... :whistle:

Herzliche Grüße
Sandra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Panel

An- und Abmeldung

Für die Registrierung, bzw. den erweiterten Zugriff auf die Homepage müssen personenbezogene Daten erhoben werden. Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung auf dieser Seite gelesen haben und Sie akzeptieren.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.